Bin ich bindungsvermeidend? (BIB-Test)

Dieser Test erfasst die Einfachkeit oder die Schwierigkeit, mit der Sie mit einem Menschen in Bindung und Beziehung treten können. Für Menschen mit Tendenzen zur Bindungsvermeidung werden in der Auswertung Hinweise gegeben, wie Sie Ihre Bindungsfähigkeit verbessern können. Der Test beruht auf dem ECR-R-Fragebogen von Fraley, Waller, & Brennan (2000). Der Fragebogen ist wissenschaftich sehr gut untersucht und darf frei verwendet werden. Für diesen Test wurde nur der Teil des ECR-R Fragebogens übersetzt übernommen, der Bindungsvermeidung erfasst. Der Test kann von Menschen mit oder ohne Beziehung ausgefüllt werden - es geht nicht um das Verhalten des Partners und auch nicht um eine konkrete Beziehung, sonder ihr eigenes typisches Verhalten und Erleben - unabhängig von dem jeweiligen spezifischen Partner. Die Frage lautet also: "Wie bin ich selbst typischerweise?". Wenn Sie Single sind, beantworten Sie die Fragen bitte so, wie Sie sich selbst einschätzen, wie Sie sich gegenüber einem Partner verhalten würden. Wenn Sie in einer Beziehung sind, bedenken Sie bitte erneut, dass es nicht um den konkreten Partner und auch nicht um die aktuelle Situationen oder Konlfikte geht, sondern um Ihren Verhaltens- und Erlebensstil. Beantworten Sie die Fragen bitte so, wie Sie sich im allgemeinen selbst sehen. Beantworten Sie die Fragen auf der Skala von 1 (starke Ablehnung) bis 7 (starke Zustimmung), je nachdem, wie stark Sie eine Aussage ablehnen oder ihr zustimmen.

* Ich ziehe es vor, einem Partner nicht zu zeigen, wie ich mich im Innersten fühle.

* Ich fühle mich wohl dabei, meine privaten Gedanken und Gefühle zu teilen.

* Ich finde es schwierig, mich von einem Partner abhängig zu machen.

* Ich fühle mich sehr wohl in der Nähe von meinem Partner.

* Ich fühle mich nicht wohl dabei, mich gegenüber meinem Partner zu öffnen.

* Ich ziehe es vor, einem Partner nicht zu nahe zu sein.

* Ich fühle mich unwohl, wenn mein Partner mir sehr nahe sein will.

* Es fällt mir relativ leicht, meinem Partner nahe zu kommen.

* Es ist nicht schwierig für mich, meinem Partner nahe zu kommen.

* Ich bespreche meine Probleme und Sorgen normalerweise mit meinem Partner.

* Es hilft mir, mich in Zeiten der Not an meinen Partner zu wenden.

* Ich erzähle meinem Partner so gut wie alles.

* Ich bespreche Dinge mit meinem Partner.

* Ich bin nervös, wenn mein Partner mir zu nahe kommen.

* Ich fühle mich wohl, wenn ich auf einen Partner angewiesen bin.

* Es fällt mir leicht, mich auf einen Partner zu verlassen.

* Es fällt mir leicht, mit meinem Partner zärtlich zu sein.

* Mein Partner versteht mich und meine Bedürfnisse wirklich.

* Ich bin mit mir selbst unzufrieden und habe ein negatives Selbstbild.

* Ich neige dazu, Partner als wenig vertrauenswürdig, wenig zuverlässig und nicht als dauerhafte Bereicherung für mein Leben zu bewerten.

* Wie alt sind Sie? Bitte geben Sie Alter in ganzen Zahlen an (keine Buchstaben, Kommas oder Punkte!)

* Wie ist Ihr Geschlecht?

* Was ist Ihr höchster Bildungsabschluss?

* Wie ist Ihr Beziehungsstatus?

* Sind Sie bereits Mitglied bei Gleichklang.de (psychologische Plattform zur Partnersuche und Freundschaftssuche)?

Auf dem Laufenden bleiben!

Bitte geben Sie hier Ihre Email an, wenn Sie weitere Informationen zu den Themen Psychologie und Partnerschaft erhalten wollen. Bitte klicken Sie hierzu später in den Bestätigungslink, den wir Ihnen zusenden werden - herzlich willkommen bei unseren regelmäßigen Psychologie-Informationen!



Impressum | Datenschutz

© 2021 Gleichklang-Testportal.